Kinderschicksale in Deutschland

26.12.2007 von | 15382 Hits

Fast jeden Tag hört man neue Schreckensnachrichten von misshandelten und benachteiligten Kindern. Dabei hoffte man gerade im Jahr 2006, welches als das bisher traurigste Jahr der Kindermorde in der Nachwendezweit in die deutsche Geschichte einging, dass es keine schlimmere Fortsetzung geben kann. Doch leider wurde diese Hoffnung wieder einmal gnadenlos zerstört. Nehmen wir nur das Beispiel Kevin. Da treten städtische Politiker von ihrem Amt zurück, nur um nicht selbst auf diese grausamen Details antworten zu müssen. Wenn sich Menschen immer mehr aus der Verantwortung ziehen, werden sich diese Schicksale immer weiter ausbreiten. Sicherlich spielen auch soziale Aspekte eine wichtige Rolle. Doch wenn sämtliche zuständige Behörden enger mit betroffenen Familien zusammenarbeiten würden, könnte man dieses Problem sicherlich ein wenig lindern. Natürlich muss eine Familie auch den Wunsch haben, unterstützt zu werden. Und gerade da sollte jeder einzelne von uns seine Augen bitte nicht verschließen.



Kommentare (0)

 
Görlitz Nachrichten | Zittau Nachrichten | Bautzen Nachrichten | Weißwasser Nachrichten