Sozialpaß für Zittau

14.01.2008 von | 33875 Hits

Nach zähem Ringen durch den Zittauer Arbeitskreis für soziale Gerechtigkeit (ZAK) konnte jetzt zum 01.01.08 der Sozialpaß im Landkreis eingeführt werden. So erhalten beispielsweise Arbeitslose und Kinder in der Bibliothek Zittau eine Ermäßigung von 40 %, im Kino Ebersbach erhalten Kinder 64 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Der Tierpark Zittau erlässt Inhabern des Sozialpasses 25 % des Eintrittspreises. Ermäßigungen für weitere Einrichtungen sind noch in Planung. Der Sozialpaß kann formlos beim Fachdienst Beschäftigung und Arbeit in Zittau und Löbau beantragt werden. Der ZAK setzt sich weiterhin dafür ein, dass auch ein Sozialticket für Bus und Bahn Bestandteil des Sozialpasses werden muß.



Kommentare (1)

  • Sozialpaß für Zittau

    von beatrice am 23.01.2008 - 10:01:17
    Einrichtungen, die Inhabern vom Sozialpaß freien Eintritt gewähren, sind:
    Kraftwerksmuseum Hirschfelde
    Umweltbibliothek Großhennersdorf
    Streichelzoo Oppach
    Puppensammlung Seifhennersdorf
    Herrnhuter Künstlergilde und Bibliothek (nur Materialkosten)
    Demokratischer Frauenbund Zittau
    Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Johannis Zittau


 
 
Görlitz Nachrichten | Zittau Nachrichten | Bautzen Nachrichten | Weißwasser Nachrichten